Grauer Burgunder - Pinot Grigio

(Zum Vergrößern clicken)

Grauer Burgunder - Pinot Grigio ist eine Weißwein-Rebsorte, obwohl die Trauben rötlich bis rot gefärbt sind. Sie ist auch unter den Namen Grauburgunder, Pinot Gris (frz.), Pinot Grigio (ital.) oder Ruländer bekannt.

 

Nachdem diese Rebsorte aus Frankreich nach Deutschland gebracht wurde, soll sie 1711 von dem Kaufmann Johann Seger Ruland aus Speyer in einem verlassenen Weinberg gefunden worden sein. Er erkannte wohl den Wert der ihm unbekannten Sorte und sorgte für eine Verbreitung des Grauburgunders.

 

Der Graue Burgunder bringt gute Erträge und ist kaum krankheits- oder frostanfällig.Der Wein schimmert goldgelb im Glas und wird meist als trockener und etwas säurebetonter Wein ausgebaut.